Wettbewerb Sarnierung Wärmepumpe

Heizungssanierung mit Wärmepumpe

Jetzt mindestens CHF 10‘000.- Förderbeitrag*

Die Energie, die Sie der warmen Umgebungsluft oder dem Erdreich entnehmen können, steht Ihnen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Sie senken Ihren Energieverbrauch mit einer modernen Wärmepumpe um ca. 70%.

Auf die nächsten 15-20 Jahre gesehen, werden Sie wesentlich günstiger heizen als heute. Kaminfeger, Feuerungs-Kontrollen, aufwendige Wartung und Abgaben entfallen.

Sie senken Ihren CO2 Ausstoss und tun somit etwas für unsere Umwelt.

Zudem steigt der Wert Ihrer Liegenschaft und Sie erhalten mehr Platz (Tankraum bei einer Ölheizung).

+ Die neusten Luft-Wärmepumpen sind extrem leise und bewältigen hohe Vorlauf-Temperaturen (bis 75 Grad), wie sie in älteren Häusern vorkommen können, problemlos. Ihre neue Wärmepumpe ist somit bestens für die Heizungssanierung geeignet.

+ Optimale Steuerabzüge

+ Vom Kanton Bern erhalten Sie mindestens Fr. 10‘000.- * an die Sanierung Ihrer alten Öl- oder Elektroheizung sofern diese älter als 15 Jahre ist.


 * siehe auch Förderbeiträge Kanton Bern

  

Ihre Kontaktperson
Bernhard Hebler, Projektleiter Heizung
Telefon 031 938 13 94, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir beraten Sie gerne!
   Kontakt aufnehmen


Unsere Anschrift

Badertscher+Co AG
Zentweg 13
CH-3006 Bern

Telefon 031 938 13 81
Telefax 031 938 13 91

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Bürozeiten

Termine gegen Voranmeldung
Montag - Freitag:

07.30 - 12.00 h, 13.00 - 16.45 h
(Freitagnachmittag und
vor Feiertagen 13.00 - 16.00 h)

> So finden Sie uns

Login